Brand in Döner-Restaurant | Münzstraße



tl_files/Allgemein/icons/uhr.png Einsatzdaten

Alarmzeit:

27.02.2016 um 17 Uhr

Einsatzort:

Münzstraße

Ortszusatz:

tl_files/Allgemein/icons/car.gif Fahrzeuge

LF 16/12

LF 8/6

MTW

Hannover. Die Feuerwehr war am Sonnabend gegen 17.18 Uhr zu dem Brand in der Münzstraße am Steintor gerufen worden. Wie der Pressesprecher der Feuerwehr am Sonntagmorgen mitteilte, brach das Feuer in einem Kaminabzug des Restaurants "Delikato" aus. Neben dem Abzugsrohr fingen auch mehrere Fleischspieße Feuer. Mitarbeiter des Restaurants hatten vergeblich versucht, das Feuer zu löschen. 

Der Feuerwehr gelang es schließlich, unter Atemschutz die Flammen mit Handfeuerlöschern zu ersticken. Mit einer Wärmebildkamera wurden weitere Brandnester im Kamin entdeckt und gelöscht. Verletzt wurde niemand, das Restaurant bleibt jedoch vorerst geschlossen. Polizei und Feuerwehr schätzen den Schaden auf rund 20.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, Brandermittler der Polizei haben die Arbeit aufgenommen. 

 

In dem Restaurant war bereits am 29. September 2015 zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Damals war Fett in einer Pfanne über einem Abzug zu heiß geworden und hatte so zu einem Brand geführt. Die Flammen zogen über den Abzug, der außen am Gebäude angebracht ist, bis in den fünften Stock des Gebäudes.

 

Quelle

 

Eigener Hinweis:

Die FF Linden war bis etwa 19:30 Uhr in die Löschmaßnahmen eingebunden. Die Jahreshauptversammlung konnte somit erst direkt im Anschluss gegen 20:00 Uhr begonnen werden (ursprünglicher Beginn: 19:00 Uhr) und musste aufgrund der Situation erstmals in Einsatzklamotten durchgeführt werden.

 

Im Einsatz:

 

Löschzug FRW1, FF Linden, B-Dienst, RTW, Polizei, Gewerbeaufsicht, Schornsteinfeger


Zurück