Containerbrand | Weberstraße



tl_files/Allgemein/icons/uhr.png Einsatzdaten

Alarmzeit:

15.03.2014 um 4 Uhr

Einsatzort:

Weberstraße

Ortszusatz:

tl_files/Allgemein/icons/car.gif Fahrzeuge

LF 16/12

LF 8/6

MTW

Müllcontainer brennt in Linden

15.03.2014 - Ein brennender Müllcontainer in einem überdachten Innenhof gefährdete die Bewohner zweier Wohnhäuser, da Brandrauch in die Treppenräume eindrang. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.



Am frühen Samstagmorgen um 04:13 Uhr meldeten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Weberstraße einen brennenden Müllcontainer in einem Innenhof. Die Regionsleitstelle alarmierte einen Löschzug der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Linden und den Rettungsdienst in den Stadtteil Linden-Süd.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Brandrauch aus dem Hauseingang in der Weberstraße. Zeitgleich wiesen Bewohner eines Wohnhauses in der Deisterstraße auf eindringenden Brandrauch in ihrem Treppenraum hin. Einige Personen dieses Hauses hatten bereits ihre Wohnungen verlassen und erwarteten die Feuerwehr auf der Straße. In einem überdachten Innenhof zwischen den beiden Wohnhäusern brannte ein Müllcontainer.

Die Feuerwehr konnte den Brand vor einer Tischlerei schnell unter Kontrolle bringen. Der durch die offenen Türen zu den Treppenräumen eingedrungene Brandrauch wurde mit Hilfe von Druckbelüftungsgeräten entfernt. Durch die enorme Hitze des Feuers zersprangen Fenster zu einer Tischlerei im Erdgeschoss. Zudem wurden einige Fahrräder im Innenhof und der Müllcontainer zerstört.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 5.000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit 7 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften bis 05:15 Uhr im Einsatz.

 


Zurück